LEISTUNGEN
Rheumapraxis Alborz (Logo)

TREAT TO TARGET

Früh erkennen, gezielt und individuell behandeln!

Eine exakte Früherkennung von rheumatischen Erkrankungen ist einer von unseren wichtigsten Schwerpunkten. Ziel ist nach der Diagnosesicherung durch eine gezielte  immunmodulierende Therapie die Erkrankungsaktivität zu reduzieren, bis die komplette Inaktivität bzw. möglichst niedrige Aktivität, „Remission“ genannt, erreicht wird.

Die Therapiewahl wird Leitlinien gerecht eingeleitet, jedoch unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Risikofaktoren und Krankheitsaktivität und natürlich nach ausführlichem Gespräch mit Ihnen.

Die Therapieüberwachung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Ihren Hausärzten.

Außerdem können Fragestellungen mit Überschneidungen aus den Gebieten der Rheumatologie und Orthopädie gleichzeitig durch Verknüpfung mit der Orthopädie vor Ort in unserer Praxis abgeklärt werden.


Zu den typischen rheumatischen Erkrankungen gehören:

  • Rheumatoide Arthritis
  • Spondylitis ankylosans und axiale Spondyloarthritis
  • Psoriasisarthritis
  • enteropathische Arthritis
  • reaktive Arthritis
  • Kollagenosen z.B. Systemischer Lupus Erythematodes, Sjögren-Syndrom und Systemische Sklerose
  • Vaskulitiden z.B. ANCA assoziierte Vaskulitis und Großgefäßvaskulitis
  • Sarkoidose
  • Kristallarthropathie
  • Osteoporose

Technische Methoden:

  • Hochauflösender Ultraschall des Bewegungsapparates mit Powerdoppler
  • Internistischer Ultraschall
  • Gelenkpunktion
  • Rheumatologisch-immunologisches Labor
  • Individuelle Patientenschulungen

Besonderheiten:

  • Früharthritis-Sprechstunde
  • Beratung der Rheuma-Patientinnen mit Kinderwunsch

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Web Development: CRAVA WebSolutions ǀ Robert Fiedler - Conception & Realisation of AudioVisual Artwork
www.crava.de